Holzkunst zum Anfassen in der Innenstadtpraxis

Der Auftakt Zur Ausstellung mit Holzobjekten von Hannes Conrad war ein voller Erfolg.

Holzkunst zum Anfassen in der Innenstadtpraxis

An die hundert Gäste haben sich zur Vernissage am 16.9.2017 in der Innenstadtpraxis eingefunden. Nach einer kurzen Begrüßung von Praxisinhaberin Benedikta Schlegel erzählte Hannes Conrad von seinem Werdegang "vom Heilpädagogen zum Holzbildhauer". Wegen der ungeahnt hohen Besucherzahl entfiel die geplante gemeinsame Führung durch die Ausstellung, so dass jeder dann auf eigene Faust die Hozlobjekte bestaunen, begreifen und (sich) berühren (lassen) konnte. Die von der Künstlergattin Ute Conrad liebevoll bereiteten Häppchen fanden reissenden Absatz.

Den krönenden Abschluss fand der Abend in einem Mitsingkonzert mit Isabell Münsch und Dominic Pavelt.

Schauen. Fühlen, Schmecken, Hören, Mitsingen...alle Sinnen kamen an diesem beschwingeten Abend auf ihre Kosten!

 

image024.jpg

Der Erwerb der Plastik "Füreinander Sein" war der Auslöser für die Ausstellung

 

image081.jpg

Benedikta Schlegel und Hannes Conrad begrüßen die vielen Gäste

image058.jpg

image023.jpg

image056.jpg

image032.jpg

image045.jpg

Die leckeren Schnittchen von Ute Conrad fanden reißenden Absatz

image074.jpg

Und auch die Bar wurde gerne besucht...

image073.jpg

Einladung zum Mitsingkonzert mit Isabell Münsch und Dominic Pavelt

DSC05201.JPG

image113.jpg

IMG_3484.JPG

IMG_3493.JPG

IMG_3495.JPG

Durch die Kunst und die Musik reich beschenkt verließen die Besucher beschwingt die Innenstadtpraxis